Themen

Montag, 29. September 2014

Hochzeitsgeschenk

Ein paar Tage vor der Hochzeit wurde ich gefragt, ob ich noch eine Kleinigkeit als Geschenk nähen könnte. So was wie einen Polster. Wo man auch das Geldgeschenk einpacken könnte. Was nettes. Nicht allzu groß. Mit Namen der beiden. Herz wäre doch ganz herzig.
Aber ansonsten habe ich freie Hand :-)))

Als ich dieses Motiv auf Pinterest gesehen habe, war alles klar. Ich finde das passend zu jungen Menschen- bissl verrückt, verspielt, witzig. Und da ja fast jede Frau eine Handtasche hat (habe ich gehört), musste ein Minitäschlein her. Da habe ich mir was ausgedacht, oioioi, sage ich nur. Die erste war ca 3 mal 3cm groß. Das war nicht wirklich was für meine grobmotorischen Finger. Also schnitt ich noch eine zu. So um 1 cm größer :-))) Das ging natürlich viiiiel besser. Ihr müsst wissen- die Tasche ist gefüttert, weil so ein 08/15 Ding nähe ich doch nicht- es musste schön ordentlich sein. 
Den Verschlußknopf habe ich seit mindestens 20 Jahren in meinem Nähkoffer- der hat genau auf diese Gelegenheit gewartet.

Ich habe natürlich vergessen ein Bild zu machen, aber zum Glück war Conny so nett und schickte mir heute eines.

Et voilà 


Zauberhafte Grüße 
Magda

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen